Viele Einzelteile stark reduziert, von Kopf bis Fuß !!

Start1

Fragen und Anmeldungen bitte an: info@probike-oelsnitz.de

Neueste Technik und liebevolle Handarbeit
für ein gelungenes Sporterlebnis !

1. CUBE – Händler Ostdeutschlands

Ein herzliches Willkommen bei PRO BIKE, dem Ort wo nette Menschen mit Freude bei der Arbeit sind.

Fahrräder, Laufsport, Klettern, Wandern, Ski – wir lieben, was wir tun und wissen, wovon wir sprechen.

Mit einem überraschend großem Sortiment im Hintergrund beraten wir transparent und ehrlich – wie ein Freund.

Wir haben 1993 den ersten „coolen“ Bikeshop im Vogtland eröffnet und sind seit dem vernünftig gewachsen.

Basis ist unsere überaus gute Werkstattarbeit und im Verkauf Vertrauen und persönlicher Bezug.

Der Aufwand den wir mit jedem Neurad betreiben ist außergewöhnlich und weit über dem branchenüblichen Standard.

In unserer modernen Werkstatt wird sich Ihr Fahrrad wohlfühlen, während wir es verantwortungsvoll fit machen.

Hohe Kompetenz bei Reparatur und Service, aber auch die große Auswahl an vielseitiger Bekleidung und Zubehör machen unser Angebot rund.

Produkte von guter Qualität nutzen, pflegen und reparieren ist nachhaltig und resourcenschonend.

Deshalb haben wir unser Sortiment mit Bedacht ausgewählt, stehen mit offenem Ohr und den eigenen Erfahrungen an Ihrer Seite.

Lassen Sie sich anstecken von unserer Begeisterung für’s gesunde „Draußen-sein“ ….Ihr Frieder Jäckel und sein Team

Über uns

Am 3.April 1993 eröffneten wir in der Marktstraße 12, im Stadtzentrum von Oelsnitz den ersten jungen und qualitativ anspruchsvollen Radladen im Vogtland.

Vorrausgegangen war im Sommer 1992 die Idee von Firmengründer Frieder Jäckel „mal bei einem Bike-Rennen“ zu starten. Sinnvoll erschien die Sachsenmeisterschaft im Bergzeitfahren in Klingenthal – Start im Tal – Ziel auf dem Berg, einmal hoch.

Einzelzeitfahren, Minutenabstand, hochzu etwa 15 Fahrer überholt und nach beherztem Kampf die Elite-Fahrer aus Chemnitz, Dresden und Leipzig klar distanziert.

Ein Bilderbucheinstieg ins Renngeschehen und Türöffner zu manch vorteilhaftem Kontakt.

In Vorbereitung der Eröffnung ergab ein Besuch bei Radweltmeister Lutz Häßlich in Cottbus den Tip, mit der Firma Giant zusammen zu arbeiten.

Eine glückliche Fügung brachte uns außerdem mit Marcus Pürner in Waldershof zusammen, der in unserem Startjahr seinen ersten Container Fahrräder unter eigener Marke importierte. Samstags ging es oft zur Rädermontage ans „Band“ einer jungen, unbekannten Bikemarke – Cube.

So zählt unser Geschäft zu den weltweit fünf ersten Cube-Händlern überhaupt Schon die Auswahl der Fahrradmarken mit Cube, Giant (und Anfangs Cannondale) zeigte den Fokus auf gute Qualität. Wobei jungunternehmerische Unbedarftheit und chaotischer Freakshop der Kundschaft im Anfangsstadium einiges an Toleranz abforderte.

Mit der Erfahrung wuchs die Ladengröße, einen großen Sprung machten wir mit dem Umzug an die damals durch’s Stadtgebiet führende Bundesstraße in den jetzigen Standort. Viel Eigenleistung ermöglichte in guter Regelmäßigkeit gesundes Wachstum.

Die Sichtbarkeit des Geschäftes erhöhte sich mit der Erweiterung der Flächen auf das Eckhaus Plauensche Straße 1, zwölf Schaufenster lassen „einblicken“, unsere Werkstatt erlaubt Ausblicke während dem Schrauben und das Team wuchs mit jungen und gestandenen Mitarbeitern.

Den zwei Fahrrad-Hauptmarken Cube und Giant mit dem gesamten Vollsortiment stellen wir noch Conway E-Bikes und I:SY Kompakt-E-Bikes zur Seite.

Die große Auswahl an Bekleidung, Helmen und allem erdenklichen Zubehör haben wir mit Bedacht zusammengestellt, was uns überzeugt soll auch Ihnen Freude machen.

Unseren Schwerpunkt legen wir auf eine gute Beziehung zu unseren Kunden, auf zuverlässige Arbeit, freundliche Bedienung und persönliche Verbindungen.

Gemeinsam besprochen wurde das Thema Cube-Store, zweiter Standort in Plauen, noch größer, noch mehr, noch …..

Wir machen lieber in unserer Heimatstadt Oelsnitz eine bodenständige, gute Arbeit und wollen uns Ihre Weiterempfehlung verdienen.

EHRLICHE BERATUNG, GUTE PREISE

Wir nehmen`s genauer !

Unser Fahrrad-Erstcheck unterscheidet sich deutlich von dem, was branchenüblich ist:

Grundgedanke ist, das ein vor dem Verkauf gründlich geprüftes Rad zuverlässig fährt und man nicht fünfmal zum Händler muß, weil noch „irgendwas locker“ geworden ist. Zum anderen ist später im Service nicht so viel Zeitaufwand nötig, weil vieles schon ordentlich eingestellt und nachgezogen wurde.

Jedes Neurad wird ohne Zeitvorgabe penibel aufgebaut. Schwerpunkt legen wir auf gut zentrierte Laufräder, die nur bei gleichmäßiger Speichenspannung perfekt rund laufen und mit etwas höherer Spannung artgerechten Einsatz, wilden Übermut oder strapaziöse Gepäckfahrt besser wegstecken.

Bremsscheiben und Cassette ziehen wir straffer nach, das Schaltauge wird an jedem Rad gerichtet, die Discaufnahmen gegebenfalls nachgefräst und alles penibel eingestellt. Erst wenn der Werkstattchef zurfrieden von der Probefahrt kommt, darf das Fahrrad in den Verkauf.

Natürlich gibt es für ein solch vorbereitetes Bike ein Radleben lang bessere Preise in unserer Werkstatt.